Logo
Archiv

Archiv

01.06.2017

Sommersammlung von Caritas und Diakonie startet am 3. Juni 2017

Helferinnen und Helfer der Caritas in den Gemeinden des Bistums Aachen bitten ab Samstag, 3. Juni, an den Haustüren um Spenden für die Caritasarbeit vor Ort. Für die traditionelle Sommersammlung von Caritas und Diakonie in Nordrhein-Westfalen sind die Sammlerinnen und Sammler der Caritas im Bistum Aachen bis zum 24. Juni unterwegs.

Unter dem Motto „hinsehen – hingehen – helfen“ bitten die Sammlerinnen und Sammler um Spenden für die Caritas-Arbeit in den Gemeinden. Das Motto der Sammlung von Caritas und Diakonie im Jahr 2017 ist angelehnt an das Wort aus dem Lukas-Evangelium „Als er ihn sah, hatte er Mitleid und ging zu ihm hin (Lukas 10, 33).“ Im Bistum Aachen bleibt der komplette Sammlungserlös in der jeweiligen Pfarrgemeinde. Die Ehrenamtlichen, die von Tür zu Tür gehen, haben offizielle Sammellisten dabei und können sich durch einen Sammlerausweis ausweisen, der den Stempel des zuständigen Pfarramtes trägt.

Die Sommersammlung in NRW wird wie die Adventsammlung seit mehr als 60 Jahren gemeinsam von Caritas und Diakonie organisiert. Diese Sammlungen sind eine der größten Spendenaktionen im Land.

Sommersammlung_2017_Caritas_Mönchengladbach

« Übersicht





















Caritas Service
19.07.2017
Caritas-Stiftung finanzierte neues Auto für Mobilen Mahlzeitendienst
mehr zum Thema »
17.07.2017
Mehr Jugendliche ohne Abschluss
mehr zum Thema »
14.07.2017
Mit Pinsel und Farbe für den guten Zweck
mehr zum Thema »
12.07.2017
Hohe Auszeichnung für Klaus Kohn
mehr zum Thema »
06.07.2017
Caritasverband wächst erneut
mehr zum Thema »