Logo
Alter und Pflege>Ambulanter Hospizdienst>Aufgaben der ehrenamtlichen Mitarbeiter

Aufgaben der ehrenamtlichen Mitarbeiter

Memory-Spiel

Zu den verschiedenen Aufgaben ehrenamtlicher Unterstützung in der letzten Lebensphase gehören u.a.:

  • Begleitung der sterbenden Menschen sowie deren Angehörigen und Bezugspersonen
  • Aufbau einer vertrauensvollen Beziehung
  • Hilfe bei der im Zusammenhang mit dem Sterben erforderlichen Auseinandersetzung mit sozialen, ethischen und religiösen Sinnfragen
  • Entlastung der Angehörigen durch Anwesenheit und Schaffung von Freiräumen
  • Gesprächsangebote für den Betroffenen sowie dessen Angehörige
  • Durchführung begrenzter Sitzwachen/Nachtwachen
  • Förderung und Unterstützung bei Interessen und Hobbys
  • Begleitung sozialer Kontakte fördern und ermöglichen
  • Begleitung bei Spaziergängen, kleinen Einkäufen, Arztbesuchen
  • Begleitung zum Gottesdienst, gemeinsames Gebet
  • Durchführung lindernder Maßnahmen wie
  • Mundpflege (Mund befeuchten) - Essen und Getränke reichen - kleine pflegerische Tätigkeiten (Gesicht und Hände waschen) - Fuß- und Handmassagen
  • Beobachtung und Informationsweitergabe an das Pflegepersonal (ambulant oder stationär)
  • Teilnahme an Fallbesprechungen im multiprofessionellen Team
  • Trauerbegleitung der hinterbliebenen Angehörigen